Oktober 2011

01 Ab heute versorgt Enovos und Steinergy alle Privat- und Firmenkunden im Standardtarif mit grünem Strom ohne Zusatzkosten.
01 Ab heute wird die Index-Tranche ausbezahlt, die schon im April fällig war, aber wegen eines politischen Abkommens auf den heutigen Tag verschoben wurde. Das heißt, jeder Lohnempfänger erhält 2,5 Prozent mehr Bruttogehalt (Mindestlohn: 1801,49 €, Fachkräftemindestlohn: 2161,78 €, Mindestrente: 1606,06 € und Mindesteinkommen (RMG): 1283,24 €). Kinderzulagen (Kindergeld/Kinderbonus) werden nicht angepasst.
01 Internationaler Tag der älteren Menschen. Mit diesem Tag würdigt die Weltgemeinschaft die Leistungen der älteren Generationen und den Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen.
01 Das „Kanner-Jugendtelefon“ ist ab heute unter der Nummer 116 111 erreichbar (bis jetzt: 12345).
01 Altweibersommer am Weekend mit Temperaturen um die 25 Grad Celsius.
01-03 Suite à des travaux (mise en place d’un pont inférieur pour faire passer la piste cyclable à Merl sous les voies, dépose de l’ancien pont « Helfenterbrück », confection d’une traversée en gare de Bertrange-Strassen sous les voies 1 et 2, redressement des bordures du quai au point d’arrêt de Mamer-Lycée, remplacement de rails sur 1100 m en gare de Mamer, travaux d’inspection du pont supérieur autoroute, remplacement de rails sur 640 m en gare de Kleinbettingen) sur la ligne Luxembourg-Kleinbettingen frontière, celle-ci est barrée à toutes circulations entre samedi (14.35 h) et lundi (4.20 h).
01/02 St D’Fräizäit-Moler vum „Gaart an Heem Hoen“ (Andy Farmer, Josette Godart, Vally Kirsch, Pierrette Kremer, Juliette Perrard, Félicie Squedo, Edy Thein, Ria Thiry-Klaassen, Irma Wagner a Lily Welter) stellen dëse Weekend an den nächsten (08/09) hier Tableauen vu 14.00 bis 18.00 Auer am Kulturzenter „Al Schmelz“ aus.
01 HaKb Journée de Commémoration Nationale: Cérémonie de souvenir à 17.30 heures devant le monument aux morts au cimetière de Hagen/Kleinbettingen suivi à 18.00 heures d’une messe solennelle en l’église à Kleinbettingen.
01 St D’“Fëscherfrënn Stengefort 2010“ bake Fësch beim „Café Sandkëscht“ vu 17.00 bis 20.30 Auer. Am „Café Sandkëscht“ kënne se och direkt giess ginn.
01 Dr. Félix Wildschutz, wohnhaft in Hagen, ist ab heute neuer Direktor der Veterinärsverwaltung.
02 Pappendag.
02 St Journée de Commémoration Nationale: Messe solennelle à 10.00 heures en l’église de Steinfort suivi d’un dépôt de fleurs au monument aux morts à l’intérieur de l’église et au monument du General Patton devant la maison communale.
03 Ab heute und bis zum 31. Oktober finden die Scheinwerfer- und Reifenkontrollen in den Kontrollstationen, dem Automobilclub und den Reparaturwerkstätten der Adal und Fegarlux statt.
03 St Ufank um 19.30 Auer am Pomjeesbau vun engem „Eischt Hëllef“ Cours (14 Duebelstonnen). Org.: Rettungsdéngschter vun den Gemengen Habscht, Käerch a Stengefort.
03 St Ufank vu „Zumba“-Coursen (Fitness mat „Latinos“ Musek, etc.) mam Nancy Theis ab 16 Joer. Org.: Athletico Steinfort.
03 Ha Wahlversammlung um 20.00 Auer vun der LSAP am Pompjeesbau.
03 Kb Wahlversammlung um 20.00 Auer vun der CSV-Stengefort am Musekssall.
05 Kb Wahlversammlung um 20.00 Auer vun der LSAP am Musekssall.
04 St Ankündigung von der Polizei: Geschwindigkeitskontrolle am Vormittag in der „rte d’Arlon“.
05 Weltlehrertag. Eine EU-Vergleichsstudie zu den Gehältern der Lehrer ergibt, dass die Lehrer in Luxemburg am meisten verdienen.
05/06 Suite au chantier „Pont rue d’Alsace“ à Hollerich (démolition de l’ancien pont), les trains (N° 5722, 5943, 5747, 5748, 5642, 2119, 2120 et 2121) circulant après 22.15 heures cette nuit ainsi que la nuit 6/7 sont supprimés et remplacés par des autobus. Le train N° 5721 est remplacé par le train N° 5641 avec départ à Luxembourg à 21.57 heures (arrêt à toutes les gares).
06 Heute beginnt der richtige Herbst mit Wolkenbedeckung, Schauern, starker Wind und Temperaturen um die 10 Grad Celsius.
06 St Säuglingsfürsorge von 9.00 bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus.
06 St Wahlversammlung um 20.00 Auer vun der CSV-Stengefort am Kulturzenter „Al Schmelz“.
07 St Wahlversammlung um 20.00 Auer vun der LSAP am Kulturzenter „Al Schmelz“.
08 St Unter der Leitung von Roland Hanon und Marie Garnier-Delcourt geführte Wanderung von 9.00 bis 11.30 Uhr in das Naturschutzgebiet „Stengeforter Steekaulen“ zur Erkundung der Pilze. Org.: Naturschutzzentrum Mirador.
08 Ha Gebake Fësch an eng Friture gëtt et beim an am „Café Hoener Stuff“ vun 11.00 bis 13.30 Auer a vu 17.00 bis 20.00 Auer vum „Fëscherclub Äischdall Stengefort“. Et kann ee sech se och heem liwweren loossen.
09 St Unter der Leitung von François Kuborn geführte Wanderung von 14.00 bis 16.30 Uhr in das Naturschutzgebiet „Stengeforter Steekaulen“ zur Erkundung der Pilze. Org.: Naturschutzzentrum Mirador.
09 GrHaKb

St

Zu den Gemeindewahlen am heutigen Tag stellen sich folgende Kandidaten:– Liste Nr. 2, CSV Steinfort: Jean-Marie Wirth (46) (Hagen), Gritty Feiereisen-Goebel (49) (Steinfort), Anne Thill-Houllard (64) (Kleinbettingen), Bénédicte Janne (45) (Hagen), Joël Krack (38) (Hagen), Paul-Marie Majerus (48) (Hagen), Tom Matarrese (44) (Kleinbettingen), Paul Oswald (62) (Steinfort), Fernando Ribeiro (42) (Hagen), René Strotz (43) (Steinfort), Georges Zeimet (45) (Kleinbettingen).- Liste Nr. 3, LSAP Steinfort: Guy Pettinger (51) (Kleinbettingen), Sylvie Asselborn-Huber (59) (Steinfort), Coryse Blaise (53) (Kleinbettingen), Miguel Duarte (42) (Hagen), Marianne Dublin-Felten (43) (Hagen), Daniel Falzani (51) (Steinfort), Guy Laroche (50) (Steinfort), Isabelle Ramalho-Schmit (39) (Kleinbettingen), Patrick Schank (57) (Hagen), Camille Stockreiser (71) (Hagen), Nicole Unsen-Barthélemy (56) (Kleinbettingen).

– Liste Nr. 4, DP Steinfort: Daniel Frieden (57) (Hagen), Lynn Frieden (29) (Kleinbettingen), Maryse Frantzen (21) (Hagen), Armand Lanners (54) (Steinfort), André Lippert (55) (Steinfort), Anne Muller (50) (Steinfort), Jacques Muller (47) (Steinfort), Fernand Pauly (57) (Hagen), Jenny Pauly (23) (Hagen), Roger Urbes (53) (Steinfort), Roger Winandy (31) (Steinfort).

Stimmberechtigt sind 2666 Wähler. Um 14.00 Uhr haben die Wahlberechtigten 2458 Stimmzettel abgegeben, davon waren 164 Zettel ungültig. 130 stimmten per Briefwahl.

 

Nach der Auszählung der Stimmen, folgendes Resultat:

– CSV Steinfort 39,13%, 9168 Stimmen aufgeteilt wie folgt: Jean-Marie Wirth: 1410, Gritty Feiereisen-Goebel: 780, Anne Thill-Houllard: 902, Bénédicte Wildschutz-Janne: 802, Joël Krack: 538, Paul-Marie Majerus: 732, Tom Matarrese: 1161, Paul Oswald: 610, Fernando Ribeiro: 792, René Strotz: 575, Georges Zeimet: 866.

– LSAP Steinfort 46,15%, 10812 Stimmen aufgeteilt wie folgt: Guy Pettinger: 1474, Sylvie Asselborn-Huber: 1194, Coryse Blaise: 795, Miguel Duarte: 747, Marianne Dublin-Felten: 1069, Daniel Falzani: 1045, Guy Laroche: 894, Isabelle Ramalho-Schmit: 726, Patrick Schank: 835, Camille Stockreiser: 1294, Nicole Unsen-Barthélemy: 739.

– DP Steinfort 14,72 %, 3450 Stimmen aufgeteilt wie folgt: Daniel Frieden: 643, Lynn Frieden: 377, Maryse Frantzen: 364, Armand Lanners: 258, André Lippert: 227, Anne Muller: 279, Jacques Muller: 283, Fernand Pauly: 248, Jenny Pauly: 281, Roger Urbes: 274, Roger Winandy: 216.

Daraus ergibt sich, dass für die nächsten 6 Jahre folgende 11 Gemeinderatsmitglieder gewählt sind:

– von der CSV (5 Sitze): Jean-Marie Wirth: 1410, Tom Matarrese: 1161, Anne Thill-Houllard: 902, Georges Zeimet: 866, Bénédicte Wildschutz-Janne: 802.

– von der LSAP (5 Sitze): Guy Pettinger: 1474, Camille Stockreiser: 1294, Sylvie Asselborn-Huber: 1194, Marianne Dublin-Felten: 1069, Daniel Falzani: 1045.

– von der DP (1 Sitz): Daniel Frieden: 643.

10 Lu Im Festsaal des Verwaltungsgebäudes von Arcelor Mittal in Luxemburg fand am 10. Oktober eine Festveranstaltung über Walther Rathenau statt mit als besonderen Ehrengästen Guido Westerwelle, deutscher Außenminister, Außenminister Jean Asselborn und der Großneffe von Walther Rathenau, Bernd Mossner und Familie aus Zürich.Eine Delegation des Steinforter Syndicat d’Initiative war auf Einladung der Deutschen Botschaft bei der Feier präsent. (1917 und 1918 war Wather Rathenau Präsident des Verwaltungsrates der Steinforter Schmelz)Auszug aus der Ansprache von Minister Jean Asselborn.
Vor ein paar Wochen hat Luxemburg die 100 Jahre des Bestehens des jetzt weltgrößten Stahlkonzerns gefeiert, dessen Geschichte eng mit der Geschichte des ganzen Landes verbunden ist. Walther Rathenau hat auch seinen Beitrag dazu geleistet. Er kannte Emile Mayrisch schon als Aufsichtsratsmitglied des Kölner Elektrokonzerns Felten & Guilleaume, der (…) auch in meinem Heimatort Steinfort das Stahlwerk Collart übernahm. Beide waren bemüht, nach dem Ersten Weltkrieg die Beziehungen zu Frankreich zu pflegen. Emile Mayrisch sah sich in der Rolle des ehrlichen Maklers, um beide Länder einander näherzubringen. (…)

 

Auszug aus der Ansprache von Germaine Goetzinger.

Die Steinforter Schmelz, die Walther Rathenau am 5. Dezember 1911 gemeinsam mit Georg Zapf besichtigt hatte (30), die 1915 in ein Elektrostahlwerk umgewandelt wurde, das ungeachtet der Neutralität Luxemburgs kriegswichtiges Material produzierte, war ein strategischer Dreh- und Angelpunkt in der Politik des Kölner Draht- und Kabelproduzenten, erlaubte sie doch die Unabhängigkeit von fremden Zulieferern. Auf fremde Zulieferer aber war man nach dem Verkauf der Steinforter Hütte wieder angewiesen und hatte sich deshalb an die ARBED gewandt.

 

10 Die Vogelbeerenart „Elsbeere“ (Sorbus terminalis) ist Baum des Jahres 2011.
10 St Début de travaux d’infrastructures routières réalisés par l’Administration des Ponts et Chaussées dans la partie inférieure de la rue Woetzkoellchen et le croisement avec la rue de Koerich/rue Boxepull. La durée des travaux est estimée à maximum une semaine.
10 Ha Ankündigung von der Polizei: Geschwindigkeitskontrolle am Vormittag in der „rue Principale“.
10 St Am Nachmittag wird bekannt, dass die CSV Steinfort und die DP Steinfort ein Koalitionsabkommen unterschrieben haben.Neuer Bürgermeister wird Jean-Marie Wirth.

Die LSAP Steinfort wechselt somit auf die Oppositionsbank.

10 St Commencement d’un cours de langue luxembourgeoise pour avancés dans la salle de l’Ancienne Ecole (chaque lundi soir entre 19.00 et 21.00 heures), organisé par l’Administration communale de Steinfort en collaboration avec la „Landakademie“. Il durera jusqu’au 14 mai 2012. Responsable du cours : Marianne Muller. Prix : 100,00 €.
11 St Der neue Schöffenrat der Gemeinde Steinfort setzt sich wie folgt zusammen:

Bürgermeister wird Jean-Marie Wirth (CSV). Den Posten des ersten Schöffen übernimmt Daniel Frieden (DP) während Tom Matarrese (CSV) zweiter Schöffe wird.

12 Ha Ankündigung von der Polizei: Geschwindigkeitskontrolle am Morgen in der „rue de Steinfort“.
12 Da die Nebenwirkungen von dem Medikament „motilium“ neu eingeschätzt werden (nach einem holländischen Forscherbericht und die Aussage eines belgischen Pharmakologen kann ein Herzstillstand eintreten), wird das Medikament wieder rezeptpflichtig.
14 Kb D’“Amiperas Stengefort“ spillt vu 15.00 Auer un „Keelen“ am „de Bräläffel“.
15 St „Es plätschert, blubbert oder ist still“, eine Wanderung zum Thema Wasser von 09.00 bis 12.00 Uhr mit Irène Schrouff. Org.: Naturschutzzentrum Mirador.
15 Die „Caisse médico-chirurgicale mutualiste“ (CMCM) beschließt, dass die Beiträge für Denta- & Opti-Plus ab dem 01. Januar 2012 massiv erhöht und die Leistungen beim Zahnersatz gleichzeitig gesenkt werden. In Zukunft bezahlt der Versicherte:- unter 40 Jahren: 184,62 € (148,22),- zwischen 40 und 59 Jahren: 298,54 € (231,82),

– ab 60 Jahren: 345,66 € (262,22).

15 St Fête des pères à 20.00 heures au „Centre Roudemer“. Org.: R.A.N.L..
16 St Um 09.00 Uhr wird die Radiomesse live aus der Pfarrkirche im DNR übertragen und um 11.00 Uhr über RTL Télé Lëtzebuerg (Audio-Fernsehen) ausgestrahlt. Die Chorälen aus Steinfort und Hagen/Kleinbettingen, unter der Leitung von Josée-Anne Mangen und Camille Houllard, verschönern durch ihren Gesang die Radiomesse. An der Orgel wirkt Pierre Hack.
16 St Computer FlouMaart am Kulturzenter „Al Schmelz“ vu 9.00 bis 12.00 Auer. Org.: Master Computer Club Luxembourg.
16 Ha De „Gaart an Heem Hoen“ féiert am Pompjeessall vu 12.30 Auer un mat enger Choucroute garnie Pappendag.
16 In der Kathedrale wird um 15.00 Uhr Mgr. Jean-Claude Hollerich zum neuen Erzbischof von Luxemburg geweiht.
19 Nach der Krankenkassen-Quadripartite wird bekannt, dass die Gebühr von 2,50 Euro pro Besuch in einer Poliklinik zum Jahresende gestrichen werden soll.
20 Welt-Osteoporose-Tag (Erkrankung der alternden Knochen).
20 Kb Un bureau d’Ingénieurs Conseils fait dans le cadre de « EUROCAPRAIL » pour le compte des CFL une enquête de circulation (avec feux rouges) par interview sur le CR 106 (rue de Kahler) et le CR 110 (rue de Grass) ainsi que sur deux routes vicinales de 07.00 à 19.00 heures.
20 St Säuglingsfürsorge von 9.00 bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus.
21 Eine Computerpanne gegen 10.45 Uhr im zentralen Stellwerk in Luxemburg-Stadt legt den ganzen Schienenverkehr bis 13.40 Uhr lahm. Ab dieser Zeit kommt der Verkehr langsam wieder ins Rollen, allerdings mit erheblichen Verspätungen.
21 St L’administration communale engage un agent municipal (m/f) à raison de 40 heures/semaine sous le statut du fonctionnaire communal. Aujourd’hui est le dernier délai pour les candidats de remettre leur demande écrite accompagnée des pièces demandées au collège des bourgmestre et échevins.
22 St Ausflug unter der Leitung von Maggy Turpel-Backes von 14.00 bis 17.00 Uhr durch das Naturschutzgebiet zu den „Heckefriichten“. Org.: Naturschutzzentrum Mirador.
23 Ha Kirchweihfest.
23 Ha-Kb Hierschtversammlung vum „Gaart an Heem Klengbetten“ am Paarsall zwëschent Hoen a Klengbetten. Um Progamm steet e Mëttegiessen an et gi Biller vun der Rees op Husum 2011 gewisen.
27 Innenminister Jean-Marie Halsdorf vereidigt am Vormittag im Innenministerium Bürgermeister und Schöffen aus 17 Gemeinden, darunter der neue Schöffenrat aus Steinfort – Jean-Marie Wirth, Daniel Frieden und Tom Materesse.
27-29 St Im „Café Sandkëscht“ kann man heute, morgen und übermorgen von 10.00 bis 18.00 Uhr bei der Firma Lehmann & Krause mit seinem Gold (Zahngold, Altgold, Bruchgold, Schmuck aus Omas Zeiten, usw.) Geld machen.
28 Ha Halloweenparty mat dem www.konfetti.lu vu 18.00 bis 22.00 Auer. Org.: www.apecs.lu.
29-30 Auf den Friedhöfen werden die Gräber gereinigt und mit Blumen geschmückt. Allerheiligen und Allerseelen steht vor der Tür.
29 D’“Stengeforter Musek“ gëtt zu Bungeref ofwiesselend mat der Kehlener Musek e Concert.
29 Ha Kiirmes-Bal am „Café Hoenerstuff“. Orchester: Dilk Jean-Paul. Org.: Fëscherclub Äischdall Stengefort.
30 Um 3.00 Uhr morgens werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Die Sommerzeit ist vorbei.
31 St Markt auf dem Square General Patton.
31 St Aujourd’hui est le dernier délai pour remettre à la commune la demande pour l’obtention d’une prime d’encouragement pour étudiants de l’enseignement post-primaire (année scolaire écoulée terminée avec succès) habitant dans la commune.
31 Um 24.00 Uhr wird der Bezahldienst „MiniCASH“ eingestellt.
St Im Rahmen einer kleinen Feier wird der Erlös (747 € auf 1250 € von der Gemeinde Steinfort aufgerundet) des „Open Air Kino”, das am 08. Juli 2011 in Kleinbettingen stattgefunden hatte, an den Verantwortlichen für humanitäre Projekte (hungernde Bevölkerung in Somalia) des Roten Kreuzes, Marc Crochet, überreicht.
Der Metzgereibetrieb Frank Steffen eröffnet eine vierte Filiale in Petingen.
Bei den Editions Schortgen ass e neit Buch vom Marielys Flammang mat Biller vum Rebecca Demecheleer mam Titel „Duerchsiichteg Kanner“ erauskomm.
St Ouverture du restaurant, fine food & wine – La table de Frank – au N° 10, rte d’Arlon.
01-31 Die Literpreisschwankungen der Öl-Produkten im Monat Oktober waren:

Datum   Ultim.98    Super 95    Diesel       Ultim. D.      Heizöl (10 ppm)    Heizöl (1000 ppm)

07.10      1,312         1,274       1,176       1,276             0,765                   0,739

12.10      1,340        1,302      1,176         1,276             0,765                   0,739

18.10      1,340         1,302       1,205        1,276             0,794                   0,766

22.10      1,308        1,279      1,205         1,276             0,794                   0,766