Juli 2008

01 St Generalversammlung des „CIGL-Steinfort“ im Sitzungssaal der Gemeinde Steinfort.
01 Einführung eines „Rufbus“ im Kanton Capellen, ein Pilotprojekt des Transportministeriums in Zusammenarbeit mit den elf Gemeinden des Kantons Capellen. Der Rufbus ist ein einfaches, effizientes und preislich attraktives Transportkonzept für kurze Strecken im öffentlichen Personennahverkehr. Ohne festen Fahrplan holt der Rufbus Sie im Gebiet des Kantons Capellen vor Ihrer Haustür ab und fährt Sie an die von Ihnen gewünschte Adresse.
03 St De „Master Computer Club Luxembourg“, „Luxembourg Safer Internet“ an d’Gemeng Stengefort invitéieren op hier Konferenz iwwer Sécherheet am Internet ënnert dem Thema: „Waat leeft am Internet? Kanner a Jugendlecher an der virtueller Welt“. Referenten sin de René Schlechter, Diplom-Pädagog an de Georges Knell, Diplom-Psycholog. Konferenz gëtt ofgehalen an der Annexe vum „Centre Roudemer“.
05 St „Rendez-Vous musical 2008“ vun der „Stengeforter Musek“ am „Centre Roudemer“. Den Optakt mecht de Jugendorchester Stengefort-Klengbetten ënnert der Direktioun vum Laurent Bauvin. Duerno spillt „Stengeforter Musek“, dirigéiert vun hirem Chef Laurent Bauvin. Zum Ofschloss spillt „Harmonie Habscht“ ënnert der Leedung vum Lucien Bley.
05-07 St Sonja Hebel-Schuler aus Hagen stellt zum dritten Mal mit Mireille Schuler aus Nospelt und Christiane Biver-Faber aus Monnerich unter dem Motto „Un, deux, trois“ ihre neuesten Bilder in Öl und Acryl in den Räumlichkeiten der „Galerie op der Kap“ in Capellen aus.
06 D'“Harmonie Klengbetten“ spillt am Nomëtten e Concert zu Stadbriedemes.
06 St La „section CSV de Steinfort“ invite les citoyens à la messe dominicale à l’église de Steinfort qui est célébrée sous le signe de la famille. Un verre de l’amitié est offert après la messe.
06 Das Finale der diesjährigen „Coupe scolaire“, organisiert von der „Sécurité routière“, findet in Beckerich statt. Unter den 69 Finalisten wählte die Jury, nach einem vorgeschriebenen Parcours, der ohne die Verkehrsregeln zu missachten zu befahren war, drei Gewinner aus. Unter diesen drei Siegern befindet sich auch Jil Philippe aus Steinfort. Jeweils ein Mountainbike können die drei jetzt ihr Eigen nennen.
07 St Die dritte Schulklasse mit ihrer Lehrerin Danielle Rauchs-Clemens verbringen ihren Tagesausflug in den „Grottes de Han“.
08-09 St La 5ième année d’études de l’école primaire de Steinfort fait avec son instituteur Christian Kohnen une excursion de fin d’année scolaire de deux jours à Blankenberge (côte belge). Ils séjournent au centre de vacances „Floreal Club“.
10 St
Im Beisein von Schöffe Camille Stockreiser, der Schulinspektorin Nicole Simon-Pirsch und den Lehrern und -innen überreichen die Vorschulkinder und die Schüler der Primärschule der Gemeinde Steinfort einen Scheck über 6000 Euro an Gilbert Pregno zugunsten eines Unicef-Projekts, das den Bau von Schulinfrastrukturen in Mexiko vorsieht. Die Spende stammt aus dem Erlös „Meter fir Meter fir e gudden Zweck“. Ingesamt kamen 5.415 Euro zusammen, die anschliessend von der Gemeinde-verwaltung auf 6000 Euro aufgerundet wurden.
10 St D’Schoulkanner aus der Gemeng Stengefort invitéieren op hiert Schoulfest 2008. De ganze Moien iwwer verschidden Atelieren mat Adventur, Musek, Spass a Spill, Sport a Konscht.
10 St Die Polizei kündigt für heute Nachmittag eine Geschwindigkeitskontrolle in der „rue de Kleinbettingen“ an.
10

49 Jahre mussten die luxemburgischen Radsportfans auf diesen hystorischen Moment warten.
Nach Charly Gaul 1959 erkämpft sich wieder ein Luxemburger, Kim Kirchen, das begehrte gelbe Trikot des Tour de France-Führenden. Der Columbia-Fahrer erobert das „Maillot jaune“ auf der 6. Etappe von Aigurande nach Super-Besse über 195,5 km.

11 St D'“Elterevereenigung aus der Gemeng Stengefort“ invitéiert vu 16.30 Auer un an de „Centre Roudemer“ op eng „Mini-Playback-Show“ am Kader vun hiirer „Fête de Fin d’Année“.
11 Kb Optakt vum Summerfest vun der „Klengbettener Musek“ mat engem Concert vum Jugendensembel aus der Gemeng Stengefort. Duerno „T!Time“ in Concert, eng Punk-Rock-Band aus dem Stengeforter Jugendhaus.
11 St Première vum „17. Stengeforter Theater Festival“. Gespillt gëtt dëst Joer „Bauchdanz“, e Stéck vum Nico Helminger, ënnert der Regie vum Eva Paulin.

Et spillen: Jean-Paul Maes, Germain Wagner, Mady Dürer, Jules Werner, Tom Leick, Fabienne Hollwege, Nathalie Ronvaud an Andy Züst.

Weider Virstellungen sin den 15., 17., 18., 23., 25., 26., 28., 29. an 31. Juli jeweils um 20.30 Auer an der „Al Schmelz“.

Org.: Kulturkommissioun vun der Gemeng Stengefort, APTC asbl. mat der Ënnerstëtzung vum Ministère de la Culture de l’Enseignement Supérieur et de la Recherche an dem Fonds Culturel National.

11 St Personalangelegenheiten in einer nicht öffentlichen Sitzung des Gemeinderats. Folgende Lehrkräfte werden nominiert:

Vorschule: Christiane Kirpach;

Primärschule: Gaby Biver und Marianne Cannivé;

Education spéciale: Chantal Ruckert-Bradley sowie die diplomierte Erzieherin Désiré Weber.

11 St „Meter fir Meter“ fir e gudden Zweck. Über eine geschlossene Drei-Kilometer Wegstrecke zwischen Steinfort und Hagen treten die Schulkinder kräftig in die Pedale. Jede Runde wird mit einer vorher festgelegten Patenschaft gesponsort.
11 St
Feierliche Einweihung des „Centre d’accueil Mirador“, dem ehemaligen Schrägaufzug auf dem „Site Al Schmelz“ in Gegenwart von Bürgermeister Guy Pettinger, Umweltminister Lucien Lux, regionalen Abgeordneten, Vertreter der Nachbargemeinden sowie Jean-Jacques Erasmy, Direktor der Forstverwaltung.Camille Liesch präsentiert ein originaltreues Model des ehemaligen Industriestandortes „Al Schmelz“ entlang der Attertlinie.
12 St
Tag der offenen Tür des neuen „Centre d’accueil Mirador“. Zwischen 09.00 Uhr und 17.00 Uhr lädt Förster Marc Parries alle Interessierte ein das neue Zentrum, in dem u.a. Verwaltungsbüros, ein Ausstellungsraum sowie die Räumlichkeiten des „Forest Stewardship Council“ (FSC), der sich für eine nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern einsetzt, untergebracht sind, kennenzulernen.
12-14 St Die 5te Schulklasse von Lehrer Jean-Paul Rollinger verbringt einige Tage in der „Sandkaul“, der „Maison de vacances de la Croix-Rouge“ an der belgischen Küste in „De Panne“.
13 Kb D'“Harmonie Klengbetten“ invitéiert op hiert Summerfest an de Schoulhaff. Um 11.30 Auer Concert-Aperitif mat der „Musek Bech-Berbuerg“. Um 16.00 Auer Concert vun der „Société de Musique St. Lambert Perlé“, duerno Concert mat der „Pompiers Fanfare Garnich“. De ganzen Dag iwwer ass fir Iessen a Gedrénks gesuergt.
13 Auf der Strecke Steinfort-Eischen kommt ein Autofahrer ohne Fremdverschulden gefährlich ins Schleudern, sodass das Auto sich überschlägt und im Strassengraben landet. Dem unverletzten Fahrer wird aufgrund eines positiven Alkoholtests der Führerschein entzogen.
13 Während der RTL-Übertragung der 9. Tour de France Etappe von Toulouse nach Bagnères de Bigorre über 224 km gibt Aussenminister und Radsportfan Jean Asselborn einen fachkundigen Kommentar ab. Die Etappe führt durch die Pyrenäen mit dem Col de Peyresourde (1569 m) und dem Col d’Aspin (1489 m).
14 St Pendant les vacances scolaires d’été le „Tennis Club Steinfort“ invite aux différents stages de tennis entre le 14 juillet et le 12 septembre 2008:

– Découverte de tennis de 3 à 5 ans

– Tennis multisports de 6 à 18 ans

– Tennis et echecs de 6 à 18 ans

– Tennis et Luxembourgeois de 6 à 18 ans

– Tennis et Allemand de 6 à 18 ans

– Tennis et Espagnol de 6 à 18 ans

– Tennis compétition à partir de 8 ans

– Tennis „Tapas“ de 18 à 104 ans.

15 St

Kb

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst begeben sich die Schüler und ihre Lehrer und -innen in die wohlverdienten Ferien.
16 St Poursuite des cours „Nordic Walking“ pour tous et tout âge jusqu’au 22 octobre 2008 tous les mercredis de 18.00 à 19.15 h avec départ au parking du „Tennis Club Steinfort“. Les cours sont dirigés par Berthy Dahm. Org.: Administration Communale de Steinfort.
17 St Am Gedenktag des heiligen Tarzisius, dem Schutzpatron aller Kirchendiener, versammeln sich die Ministranten des Pfarrverbandes Koerich in der Steinforter Pfarrkirche. Anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Kirche erhält die diesjährige Tarzisiusfeier einen besonderen Stellenwert wie Dechant Jean-Jacques Flammang in seinem Gottesdienst verkündet. Anschliessend gemütliches Beisammensein der rund 35 Jugendlichen.
18-21 St
Am Freitag offizielle Eröffnung der „Stengeforter Kiermes“ in Präsenz des Schöffen- und Gemeinderats mit musikalischen Einlagen der „Stengeforter Musek“.
19 St
Hämmelsmarsch an de Stroossen vu Stengefort gespillt vun der „Stengeforter Musek“.

Um 18.00 Auer feierlëch Kiermesmass an der Stengeforter Kierch zum Ulass vun „100 Joer Stengeforter Kierch“, gesongen vun der Chorale aus dem Parverband ënnert der Leedung vum Josée-Anne Mangen, mat enger Festpriedigt vum Abbé Erny Gillen, Beschofsvikar a President vun der „Caritas Europe“.

No der Mass: Hammelsmarsch vun der „Stengeforter Musek“ an Eirewäin offréiert vun der Gemeng.

Géint 20.15 Auer Cortège vun der Kierch an de „Centre Roudemer“ wou „Stengeforter Musek“ e Kiermesconcert spillt. Uschléissend Danz mam Orchester „Dennico Convention“. Géint 23.30 Auer Freedefeier beim Weiher.

19 Kb Am Kader vum „17. Stengeforter Theaterfestival“ gëtt zu Klengbetten am Museksall en Theaterstéck vum Jay Schiltz opgefouert. Cathy Baccega an Emmanuel Leforgeux spillen: „Papa, tu dors?“ ënnert der Regie vum Valérie Bodson.

Weider Virstellungen sin den 21., 22., 24., 30. Juli an den 01. August, all Kéier um 20.30 Auer am Museksall zu Klengbetten.

20 St
Kiermes.

Am Sonntagmorgen ziehen die Steinforter Musikantinnen und Musikanten durch die Strassen und spielen den „Hammelsmarsch“.

Möglichkeit zum Mittagessen im „Centre Roudemer“. Für Spass und Spiel ist den ganzen Nachmittag bis zum späten Abend gesorgt. Ebenso ab Montag Nachmittag. Org.: Entente des Sociétés de la Commune de Steinfort an Sportfëscher Club Stengefort.

20
Ofschloss vum Pompjees-Camp zu Äischen mat enger Jugendmass bei der Sportshal.
20 Nach Kim Kirchen kann Fränk Schleck bereits als zweiter Luxemburger in der diesjährigen „Tour de France“ das „Maillot Jaune“ überziehen. Der Profi vom Team CSC Saxo Bank kann auf der 15. Etappe über 185 km durch die Alpenregion von Embrun (F) nach Prato Nevoso (I) entscheidende Zeit auf den bis dahin führenden Australier Cadel Ewans gutmachen.
21 St Beginn der diesjährigen „Spillnomëtteger“, die an den folgenden Tagen jeweils zwischen 14.00 und 17.00 Uhr stattfinden.
22 Nachdem bereits zwei luxemburger Radsportler bei der diesjährigen Tour de France das Maillot Jaune überstreifen konnten, erobert Andy Schleck das weisse Trikot, des besten Nachwuchsfahrers.
24 St Mit einem gemütlichen Grillabend bei guter Laune und fröhlicher Stimmung schliesst die „Chorale Ste. Cécile Steinfort“ ihr Arbeitsjahr ab.
27 St Déieremaart mat Grillfest beim „Centre Roudemer“, organiséiert vun der „Société Avicole Stengefort“.
27 Der monatliche Apero-Spaziergang der „Asivema“ erkundet heute die Umgegend von Bartringen.
29 St Zum Ofschloss vun der Saison mécht d'“Amiperas-Stengefort“ en Hallefsdagsausflug. Se fueren op Esch, wou se sech den neie Quartier vun Esch-Belval mat e.a. der Rockhal ugucken. Duerno geet et weider op Peppeng mat Besichtigung vum Baueremusée.
30 St

Ha

Kb

Gr

Die „SuperDrecksKëscht“ steht den Bürgern unserer Gemeinde zum Abgeben ihres gesammelten Sondermülls auf dem Parking „Al Schmelz“ zur Verfügung.

Zwischen 08.30-12.00 Uhr findet in den vier Ortschaften der Gemeinde auch eine Haus zu Haus Sammlung statt.

28 Gr Die Polizei führt eine Geschwindigkeitskontrolle in der „rue Principale“ in Grass durch.
St Auch dieses Jahr bietet die Gemeindeverwaltung wieder interessante Ferienjobs für Studenten und -innen an.
St „Kids&more“ invite à ses „semaines rentrée scolaires“ pendant les mois de juillet, août et septembre (jusqu’au 50% sur beaucoup d’articles).
Die Literpreisschwankungen der Öl-Produkten im Monat Juli waren:

Datum     Ultim.98    Super 98        Diesel           Ultim. D.            Heizöl:1000ppm S

02.07           –                  –                    –                      –                          0,866

03.07           –                  –                1,274               1,374                           –

08.07           –                  –                    –                       –                         0,893

12.07           –                  –                    –                       –                         0,865

16.07           –                  –                1,299               1,399                          –

23.07           –                  –                1,249               1,349                      0,847

25.07       1,299           1,299               –                       –                               –

29.07           –                  –                1,308               1,208                      0,810