Juli 2007

01 St D'“CSV-Stengefort“ invitéiert op hire Familiendag, den wéinst dem schlechten Wieder am Schoulhaff bei der „Aler Schoul“ ass. De ganzen Dag iwwer ass fir Iessen, Drénken a Spiller gesuergt.
01 Zum 01. Juli treten die neuen Tarife im öffentlichen Transport in Kraft. Ein landesweit gültiges Jahresabonnement kostet 400,00 Euro, eine Seniorenjahreskarte (ab 60 Jahre erhältlich) 50,00 Euro.
01 Neue Strompreise. Durch die Liberalisierung für Strom und Gas können die privaten Haushalte nun frei wählen von welchem Anbieter sie künftig mit Strom und Gas versorgt werden wollen.
01 Auftakt der „Summer-Solden“.
02 St Generalversammlung des nationalen Volley-Ball Verbandes FLVB im „Centre Roudemer“. Neu in den Vorstand rückt der Vorsitzende des „VC Steinfort“, Guy Erpelding.
02 Kb Ein auf einer Baustelle beschäftigter Arbeiter stirbt an den Folgen eines Unwohlseins trotz schnellen Eingreifen des Arztes und der Rettungskräfte.
05 Excursion scolaire en train et bus de la 4ième classe de Danielle Rauchs vers Vianden. Visite du Château médiéval et du Parc d’aventure (Hochseilgarten) Indian Forest.
05 Erzbischof Mgr. Fernand Franck spendet 90 Jugendlichen und zwei Erwachsenen aus dem Pfarrverband Koerich das Sakrament der Firmung in der Pfarrkirche in Eischen.
06 Kb Optakt vum dësjährigen Summerfest zu Klengbetten am Schoulhaff mat engem Concert vum Jugendensemble aus der Gemeng Stengefort. (Dëse Concert war eigentlech virgesinn fir um 50. Anniversaire vun der „Fanfare Prince Henri“ zu Bouneweg ze spillen). Duerno e weideren Concert mam „Musikverein Salmrohr e.v.“ aus Daitschland. Uschléissend Danz mam DJ Michi.
06 Die grossherzogliche Polizei wird heute im Rahmen einer Aktion „Coup de poing“ landesweit kontrollieren, ob die Fahrer ihren Sicherheitsgurt tragen und das Handyverbot während der Fahrt beachten. Desweiteren werden während des ganzen Monats Juli auf lokaler Ebene Kontrollen durchgeführt.
06 Auf dem „Rebierg“ (Kahler/Hivingen) wird das vergrösserte Wasserspeicherbecken sowie der pyramidenförmige Wasserturm des „Syndicat des Eaux du Sud (SES)“ offiziell eingeweiht.
06 Nach längeren Diskussionen um die Nationalflagge hat die Regierung ihren Meinungsbildungsprozess abgeschlossen. Wie Premier Minister Jean-Claude Juncker mitteilt, bleibt die „Trikolore“ als Nationalflagge erhalten und der „Roude Léiw“ wird gleichberechtigt bei nationalen, patriotischen, sportlichen und kulturellen Anlässen zum Einsatz kommen.
07 St Über einen grösseren Zeitraum sind verschiedene Ortsteile unserer Gemeinde am frühen Morgen sowie am Nachmittag ohne Strom.
07 07.07.07,    ein Zahlenspiel und ein beliebtes Datum für besondere Anlässe.
08 Kb D'“Klengbettener Musek“ invitéiert op hirt Summerfest mat engem Concert-Apéritif vun der „Harmonie Concordia Réimech“. Am Nomëtten spillt déi „Téitinger Musek“ e weideren Concert. Géint 18.00 Auer Ofschlossconcert vun der „Harmonie Äischen“. De ganzen Dag iwwer ass fir Iessen a Gedrénks beschtens gesuergt.
08 St „Folklore Festival“ am „Centre Roudemer“. Org.: A.A.P.S..
10 „Fiesta Latina“, Concert am Bisserwee an der Stad gespillt vun der „Harmonie Klengbetten“.
10 St „Qi Gong“ Schnupperkurs für alle Einwohner über 50 Jahre im „Centre Roudemer“ unter der Anleitung von Christian Colombo. Qi Gong ist eine Folge von 8 Bewegungen und zeichnet sich als sanftes Herzkreislauf- und Gleichgewichtstraining aus. Org.: Kommission des Dritten Alters der Gemeinde Steinfort.
11 St Die Schulklassen von Nadine Baustert (4), Danielle Thill (3) und Serge Bertemes (3) unternehmen ihren Schulausflug in den Freizeitpark „Walygator“ bei Maizières-les-Metz (F).
11 St „Première vum 16. Stengeforter Theaterfestival“. „Superstar“, e Kaméidistéck vum Serge Tonnar, mat den Akteuren Jean-Paul Maes, Mady Durer, Jean-Marc Calderoni, Jeanne Wiltgen, Marc Sascha Migge a Joaquim Monteiro ënnert der Regie vum Eva Paulin. Weider Virstellungen sin den 17., 19., 20., 24., 27. Juli an den 01., 02., an 03. August all Kéier um 20.30 Auer an der „Al Schmelz“. Org.: Kulturkommissioun Gemeng Stengefort, APTC asbl. – mat der Ënnerstëtzung vum Ministère de la Culture, de l’Enseignement Supérieure et de la Recherche – Fonds Culturel National.
12 St Les structures d’accueil et l’association des parents d’élèves de la commune de Steinfort proposent à tous les élèves de fêter la fin de l’année scolaire au „Centre Roudemer“ avec un „Barbecue“ de 12.00-14.00 heures. Après 14.00 heures animation, danse et chant.
13 St In der Gemeinderatssitzung werden die vakanten Lehrposten besetzt. Christiane Kirpach wird mit dem Surnumerärposten im Vorschulunterricht betraut, Sacha Oemen und Nicole Crahay werden für einen Lehr- bzw. Einen Surnumerärposten im Primärschulunterricht bestimmt. Als qualifizierte Erzieherinnen werden Elena Eisenberger, Tanja Heirens und Conny List im Privatbeamtenstatut eingestellt.
13-16 St Am Freitag offizielle Eröffnung der „Stengeforter Kirmes“ in Präsenz des Schöffen- und Gemeinderates mit Umzug. Samstags Kirmeskonzert der „Stengeforter Musek“ mit anschliessendem Tanzabend mit dem Orchester „Edy et Mino“. Gegen 23.00 Uhr „Freedefeier“ beim Weiher.Am Sonntagmorgen ziehen die Steinforter Musikanten und -innen durch die Strassen unter der Melodie des „Hämmelsmarsch“. Möglichkeit zum Mittagessen im „Centre Rouder“. Für Spass und Spiel ist den ganzen Nachmittag bis zum späten Abend gesorgt, ebenso am Montag. Org.: Entente des Sociétés de la Commune de Steinfort und dem Sportfëscher Club Stengefort.
14 HaKb De Kanner- a Jugendchouer vun de „Péckvillercher Hoen-Klengbetten“ invitéieren op hire Musical „Sängerkrich vun de Feldhuesen“ ënnert der Regie vum Diane Frisch am Paarsall. Eng weider Virstellung ass am Nomëtten vum 15. Juli.
16 St Tournoi de pétanque au „Parking Al Schmelz“. Org.: L.S.A.P. Steinfort.
17 Die Mitglieder des „Syndicat d’Initiative Steinfort“ besichtigen das neue Wasserspeicherbecken auf dem „Rebierg“. Nach einer fachkundigen Erklärung von Luc Berens, Mitarbeiter des SES (Syndicat des Eaux du Sud), haben die Besucher die Möglichkeit die herrliche Aussicht zu bewundern, die man nach der Öffnung der Spitze des Wasserturmes hat.
17 St Die Sänger und Sängerinnen der „Chorale Ste. Cécile Steinfort“ treffen sich bei einer Grillparty im Hof der alten Schule.
18 Ha Im Ortszentrum in Hagen wird von Mitgliedern des „SI Steinfort“ eine neue Ruhebank aufgestellt. Die Unkosten der Ruhebank übernimmt die „Garten und Heim Sektion Hagen“. Wir danken dem Vorstand recht herzlich für diese schöne Geste.
18 St Die Gemeinde Steinfort bittet ins „Centre Roudemer“ zu einer Informationsversammlung für die Einwohner der „Cité op Echelter“ wegen der bevorstehenden Strasseninfrastrukturarbeiten.
21-22 Ha Vandalismus übers Wochenende auf einer Baustelle (op der Barrière). Arbeitsmaschinen werden beschädigt sowie Sand in den Tank eines Baggers geschüttet. Desweitern wird die Baubude aufgebrochen und die Täter haben auch am elektrischen Schaltkasten manipuliert.
21 D'“Klengbettener Musek“ spillt e Concert zu Réimech op der Esplanade.
21 Kb Am Kader vum 16. Stengeforter Festival gëtt zu Klengbetten am Musekssall een Theaterstéck fir zwee „Wanterdréem“ vum Jay Schiltz opgefouert. Ënnert der Regie vum Jay Schitz spillen Martine Haubrich an de Pascal Granicz. Weider Virstellungen sin den 23., 25., 26., 28., 29. an 31. Juli ëmmer um 20.30 Auer.
22 St Grillfest an Déieremaart am „Centre Roudemer“ organiséiert vun der „Société Avicole Stengefort“.
24 St Unter der Anleitung von Berty Dahm bietet die Gemeindeverwaltung Steinfort weiter „Nordic Walking Kurse“ an. Treffpunkt ist bis zum 24. Oktober jeden  Mittwoch um 17.45 Uhr beim Parking Tennis Steinfort.
24 Massendinger vun Hoen-Klengbetten, Käerech-Giewel-Gëtzen a Stengefort machen en Ausfluch an den Fräizäitpark „Walygator“ (Metz). Als Merci fir hir Méi an hieren Asaz am vergangene Schouljoer.
29 Den Apéro-Spadséiergank vun der „Asivema“ féiert haut duerch a ronderëm Colmar-Bierg.
29 St In der „rue de Koerich“ kommt es zu einem Verkehrunfall bei dem zwei Personen sich Verletzungen zuziehen.
29.07-05.08 Kb Ferienreise der „Garten und Heim Sektion Kleinbettingen“ in den Schwarzwald. Unterkunft bis zum 05. August ist im Parkhotel Waldeck in Titisee. Auf dem Programm stehen Ausflüge nach Freiburg, Triberg, Schaffhausen, Donaueschingen, zum Feldberg, der Bodensee Insel Mainau —.
30 St Groussen Duerfmaart zu Stengefort virum Stadhaus an an der „rue de l’Hôpital“. Org.: Association des Professionnels des Foires et Marchés an der Fédération des commerçants des Foires et Marchés.
31 St Die „SuperDrecksKëscht“ steht den Einwohnern unserer Gemeinde zum Abgeben ihres gesammelten Sondermülls auf dem Parking „Al Schmelz“ zur Verfügung. Zwischen 08.30 Uhr und 12.00 Uhr findet in den vier Ortschaften unserer Gemeinde eine Haus zu Haus Sammlung statt.
St „Kids & more“ invite à ses semaines „Rentrée Scolaire“ pendant les mois de juillet, août et septembre. Jusqu’à 50% sur beaucoup d’articles.
Die Kommunionskinder des Pfarrverbandes spenden 5070,00 Euro für einen Schulbau im Tibet. Corinne Kroemmer nimmt diesen Scheck zu Gunsten des „Pachiy-Projektes“ in Hobscheid entgegen.
St Das Schöffenkollegium der Gemeinde Steinfort teilt den Einwohnern mit, dass man den Bürgern während der Sommerpause, vom 04. August bis zum 22. September 2007, nicht zur Verfügung steht.
Ha Generalversammlung der „Chorale Ste. Cécile Hagen-Kleinbettingen“.
Ha Im Hagener Feuerwehrsaal erhalten 16 neue Sekuristen ihr Abschlussdiplom für das Absolvieren eines Erste-Hilfe-Grundlehrgangs unter der Leitung von Mario Schroeder und Christian Meyer. Der Kursus wurde in Zusammenarbeit mit dem nationalen Zivilschutz, der Gemeinde Steinfort und dem „Centre d’Intervention Steinfort“ organisiert. Folgende Absolventen erhalten ihr Erste-Hilfe-Zertifikat:Sandra Barone, Isabelle Chaussy, Monique Cloos, Anne Eischen, Lynn Eischen, Marie-France Fasotte-Steinmetz, Marianne Graf, Jenny Greisch, Patricia Huijnen, Fabienne Jacoby, Anne Medinger, Tanja Portzenem, Jil Thurmes, Nathalie Weibel und Ulli Zoller.
Auch Kinder und Jugendliche unter 15 Jahre brauchen für die bevorstehenden Ferienreisen einen gültigen Reisepass. Der bisherige „weisse Kinderausweis“ ist wertlos.
St Bürgermeister Guy Pettinger überreicht im Kulturzentrum „Al Schmelz“ 37 Diplome an die Teilnehmer der Luxemburgisch-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Geleitet wurden die Lehrgänge von Christiane Ries und Liette Graser. Folgende Personen erhalten ihre Abschlussurkunde:1 Jahr: Hawil Benjamin, Kourkis Layla, Hanna Khochaba, Christine O’Bright, Sandra Carvalho Da Costa, Omar Gas, Najib Hawel Benjamin, Caroline Holderbeke, Dewez, Marie Lempicki, Sonia Margherini, Rachel Marteaux, Miguel Talbot, Séverine Thiry, France Verheggen-Rommes, Didier Bossicart, Yolande Castin, Liliane Crochet, Filomena Da Cunha, Jacques Destat, Jean-François Jacq, Penny Newell, Nathalie Nizette, Remy Sacre, Mirjana Stojilkovic, Philippe Vanderheyden, Ning Wang und Ewa Wilinska.

2 Jahr: David Ferry, Béatrice Dardar, Hervé Cornic, Kathleen Claudy, Damien Neuberg, Admilson Pereira, Jorge Shiomura, Nacera Merabet, Madeleine Stauch und Zulfa Tanovic.

Die Literpreisschwankungen der Öl-Produkten im Monat Juli waren: 

Datum     Super 98    Super 95    Super Normal    Diesel    Ultim. D.       Heizöl

11.07           –                 –                    –                     –               –                0,557

12.07         1,207        1,180              1,180               –               –                    –

18.07         1,194        1,155              1,155               –               –                    –

24.07         1,185        1,134              1,134               –               –                    –