Januar 2007

01 Mit Beginn des Neuen Jahres führt Slowenien als 13. Mitgliedland die Gemeinschaftswährung „Euro“ ein (Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Oesterreich, Portugal, Spanien).
01 Die europäische Union wird um zwei Mitgliedstaaten grösser. Rumänien und Bulgarien treten als 26 und 27 Mitgliedsland bei.
01 Zum 01. Januar steigen der soziale Mindestlohn und das garantierte Mindesteinkommen (RMG) um 1,9%; die Autosteuer wird teurer und wird nicht mehr nach dem Hubraum sondern nach dem CO2-Ausstoss bemessen; die Beiträge zur Pflegeversicherung werden angehoben und der Treibstoff wird teurer.
02 Auftakt des diesjährigen Winterschlussverkaufs. Den Schnäppchenjägern bietet sich noch bis zum 16. Januar die Gelegenheit preisgünstige Waren zu erstehen.
04 Kb Assemblée mensuelle du „Cercle philatélique Kleinbettingen“ au restaurant „de Bräiläffel“.
05 Der Steinforter Rettungsdienst leistet Hilfe bei einem Unfall zwischen Saeul und Kreuzerbuch.
06-07 St Grouss Ausstellung vu Fëschermaterial am „Centre Roudemer“. Samschdes gëtt et gebake Fësch beim „Centre Roudemer“. Org.: Fëscherclub Äischdall Stengefort.
08 Beginn einer neuen Kampagne für die Sicherheit im Strassenverkehr durch gezielte Polizeikontrollen. Vor allem steht das Anlegen des Sicherheitsgurtes im Vordergrund sowie das Telefonieren während der Fahrt ohne Freisprechanlage.
10 Ha Beginn eines Nähkursus für Anfänger und Fortgeschrittene im Feuerwehrsaal in Hagen. Der Kursus erstreckt sich über ein Trimester und die Zusammenkunft ist jeden Mittwoch. Leiterin ist Chantal Longinho.
12

13

14

St Im Rahmen ihres 20. Geburtstages lädt der „Master Computer Club Luxemburg“ ins „Centre Roudemer“ zu einer akademischen Sitzung mit offizieller Eröffnung einer Ausstellung ein. Hier kann man am Samstag rund 70 alte Home und PC Computer sowie Presseartikel von 1962 bis heute sehen. Desweiteren wird das neue Microsoft Betriebssystem „Vista“ und das neue „Office 2007“ exklusiv präsentiert.

Am Sonntag findet der Computerflohmarkt statt und verschiedene Vorträge und Workshops zum Thema Sicherheit und Konfiguration von Computern werden gehalten bzw. abgehalten.

12 St Ofschlossreceptioun vun de „Stengeforter Scouten“ am Kader vun hirem 60. Anniversaire am Kulturzentrum „Al Schmelz“.
13 St

Ha

Kb

Gr

D'“Jeunesse Catholique Hoen-Klengbetten“ fiert durch d’Stroossen vun denen verschiddenen Uertschaften vun der Gemeng a sammelt Chrëschtbeemercher an, déi si op hirem Buergbrennen verbrennen.
13 In einer Pressemitteilung informiert die „FLF“, dass die luxemburger Schiedsrichter nach der Winterpause wieder die Spiele des „FC Sporting Steinfort“ leiten werden.
13-14 St Die Jugendkommission des „FC Sporting Steinfort“ lädt zum Indoor Fussballturnier für Jugendmannschaften in die Sporthalle ein.
14 St La section locale „CSV“ invite à son „Pot de Nouvel An“ à l’ancienne école de Steinfort.
14 Im Festsaal des Kulturzentrums „Am Sand“ in Oberanven werden die Abschlussdiplome an 627 Jugendliche, die die Solfegien- und Instrumentalkurse der Saison 2005/2006 erfolgreich in den Musikschulen der UGDA absolviert haben, überreicht. Unter ihnen auch viele Musikfreunde aus unserer Gemeinde.
14 Im Beckericher Rathaus wird das grenzüberschreitende Projekt, das im Rahmen des Kulturjahres 2007 entlang der Grenze zwischen Luxemburg und Belgien stattfindet, vorgestellt. An zwölf verschiedenen Orten wird in den beiden Ländern das ganze Jahr über das Thema Migration im Mittelpunkt stehen. In Steinfort wird die Geschichte eines Zöllners erzählt. Träger des Projektes ist die Gemeinde Beckerich in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Attert (B), Arlon (B), Redingen/Attert, Steinfort und Ell, sowie der belgischen Vereinigung „Au pays de l’Attert“.
14 St Stichdatum zum Abgeben des Antrages auf Zahlung einer Winterzulage 2006.
15 St Die neue Ausgabe des „Stengeforter Almanach 2005-2006“ ist beim „CIGL-Steinfort“ zu haben.
17 Kb D'“Klengbettener Musek“ invitéiert op hire Cabaret-Owend mam „Kabaret Roude Léiw“ an de Musekssall. De Jay Schiltz, Monique Melsen a Rol Steichen présentéieren „Béierdeckelsgespréicher“.
17 Ha

Kb

Den Dekanat Käerch invitéiert op eng Informationsversammlung zum Thema  „Sozialwuert vun der Lëtzebuerger Kiirch“ an de Parsall tëschent Hoen a Klengbetten. De Referent ass den Här Jos Freylinger.
18 Der Orkan „Kyrill“ zieht über das Grossherzogtum mit bis zu 110 Stundenkilometern.
19 St Personalehrung im „Hôpital Intercommunal Steinfort“. Für ihre 20jährige Mitarbeit im Krankenhaus werden die Krankenpfleger Murielle Dessy und Narcisse Reiser vom Direktor Nico Ollinger und Verwaltungsratpräsident Guy Pettinger ausgezeichnet.
20 St Bei einem Einbruch in einen Wohnwagen wechseln diverse Gegenstände den Besitzer.
20 St Unter dem Motto „Croisière en Méditerranée“ steht das heutige Galakonzert der „Stengeforter Musek“ im „Centre Roudemer“ unter der Leitung von Dirigent José Schyns. Durch das Programm führt Gilles Wünsch.

Im Anschluss werden verdienstvolle Mitglieder mit dem UGDA-Abzeichen durch den UGDA-Vizepräsident Jeannot Clement ausgezeichnet:

Insigne de mérite: Hubert Steinmetz,

Bronzemedaille: Jean-Paul Rollinger und Jay Schiltz,

Silbermedaille: Michel Close.

20 St La section locale de la „Croix-Rouge“ invite dans le cadre des „Explorations du Monde“ à une soirée dans le centre culturel „Al Schmelz“ avec le sujet: „Maurice et Réunion – Les îles aux trésors“ par Jérôme Delourt.
21 Kb Der Vorstand der „Garten und Heim Sektion Kleinbettingen“ lädt alle Mitglieder und Freunde ein an ihrer Generalversammlung teilzunehmen, die im Pfarrsaal zwischen Hagen und Kleinbettingen abgehalten wird.
21 Ha Bettag in der Hagener Pfarrkirche.
21 Zwischen Windhof und Steinfort wird ein beschädigtes in Frankreich zugelassenes Fahrzeug kontrolliert. Ein Reifen war geplatzt und die Felge stark zerbeult. Der Fahrer gibt an gegen eine Bordsteinkante gefahren zu sein; gleichzeitig hat er aber auch zu viel Alkohol konsumiert.
22 St Bürgermeister Guy Pettinger vereidigt im Beisein des Ersten Schöffen Camille Stockreiser, der Gemeindesekretärin Diane Stockreiser-Pütz, den Vertretern des Gemeinderats und von Verwaltungsangestellten die neue Schöffin Sylvie Asselborn-Huber und das neue Gemeinderatsmitglied Dan Falzani.
24 Ha Das „Centre d’initiative et de gestion local“ (CIGL) Steinfort feiert im Musiksaal in Kleinbettingen seinen fünften Geburtstag. Neben den Verantwortlichen und seinen Mitarbeitern feiern auch etwa 60 Personen, die regelmässig die Dienste der CIGL-Angebote in Anspruch nehmen, einige gemütliche Stunden bei Essen und Tanz.
25 St Generalversammlung des „Master Computer Club Luxembourg“ im Kulturzentrum „Al Schmelz“.
25 Heute vor hundert Jahren wird der erste luxemburgische Führerschein ausgestellt.
26 St Generalversammlung des „FC Sporting Steinfort“ im Ausschanklokal des „Stade Demy Steichen“.
26 St Die Gemeindeverwaltung lädt alle im Gemeindedienst beschäftigten Personen zum Neujahrsempfang ins Kulturzentrum „Al Schmelz“ ein.

Während diesem gemütlichen Beisammensein werden die in den Ruhestand getretenen Vorschullehrerinnen Lydie Backes-Ehlinger und Marie-Jeanne Haupert und die Grundschullehrerin Gaby Bidinger für ihre Dienste mit Blumen und einem Präsent geehrt.

Für 20 treue Dienstjahre erhalten die Raumpflegerin Elfie Flammang-Balle, die im kommunalen Schwimmbad beschäftigte Charlotte Krummes und der  Gemeindeeinnehmer Charles Sander eine Auszeichnung.

Ebenso werden die langjährigen Gemeinderatsmitglieder Marianne Meyers, Guy Erpelding und die Schöffin Gisèle Gelz-Helbach geehrt.

27 Ha Rock Concert: Young PV feat Six-or-ange. De Jugendchouer vun de „Péckvillercher Hoen-Klengbetten“ séngt rockig Lidder a gëtt begleed vun der Band „Six-or-ange“ am Parsall Hoen-Klengbetten.
27 Kb Die „Harmonie Kleinbettingen“ hält ihre Generalversammlung im vereinseigenen Musiksaal ab.
27 St Beginn eines Erste-Hilfe Kursus im „Centre de secours“, organisiert von der „Protection civile“ in Zusammenarbeit mit den Gemeindeverwaltungen von Steinfort und Koerich. Kursusleiter des 14 Doppelstunden umfassenden Kursus ist Mario Schroeder.
27 Zum 43. Autofestival laden die beiden Berufsverbände Adal und Fégarlux ein. Noch bis zum 05. Februar kann man auch in den ortsansässigen Ausstellungräumen die neuesten Automodelle begutachten.
28 St „Journée de l’Amiperas“. Nach dem Hochamt in der Steinforter Pfarrkirche, gesungen von der „Chorale Ste Cécile Steinfort“ findet im „Restaurant Colles“ in Kleinbettingen ein gemeinsames Mittagessen statt. Anschliessend kommt es zur jährlichen Generalversammlung.
28 Der monatliche „Treppeltour“ der „Asivema“ startet heute in Simmern.
28 St Grousse Kannerfuesbal zu Stengefort am „Centre Roudemer“ organiséiert vum „Athletico Stengefort“.
29 St Monatsmarkt vor dem Stadthaus und in der „rue de l‘ Hôpital“ organisiert von der „Association des Professionnels des Foires et Marchés“ in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Steinfort.
29 Aus für die Einwegtüten aus Plastik. Da die wiederverwertbare Öko-Tragetasche bei den Konsumenten beliebt ist, teilt das Umweltministerium, die „Confédération luxembourgeoise du commerce“ und „Valorlux“ mit, dass in den grossen  Einkaufsmärkten keine kostenlose Plastiktüten mehr zur Verfügung liegen.
31 St Die „SuperDrecksKëscht“ steht den Einwohnern unserer Gemeinde zum Abgeben ihres gesammelten Sondermülls auf dem „Parking Al Schmelz“ zur Verfügung.

Zwischen 08.30 Uhr und 12.00 Uhr findet in den vier Ortschaften unserer Gemeinde eine Haus-zu-Haus Sammlung statt.

Die Gewerkschaft der „Berufsfahrer OBG-L/ACAL Steinfort-Noerdange“ hält ihre Generalversammlung im „Café Sandkëscht“ ab.
Die Literpreisschwankungen der Öl-Produkten im Monat Januar waren:

 

Datum        Super 98        Super 95        Super Normal        Diesel         Heizöl

01.01            1,045             1,030                 1,030                0,867              –

06.01                –                    –                         –                    0,847          0,457

10.01            1,023             1,009                 1,009                    –                  –

17.01                –                    –                         –                        –              0,441

18.01            1,007             0,994                 0,994                    –                  –

20.01                –                    –                         –                    0,833              –

26.01                –                    –                         –                    0,845              –

30.01            1,024             1,011                 1,011                    –              0,459