Oktober 2009

01 Kb Assemblée Générale du „Cercle Philathélique de la Vallée de l’Eisch“ au restaurant „de Bräiläffel“.
01 St

Auf Einladung des Forstbeamten Marc Parries unternehmen die Gemeindeverantwortlichen und die Mitglieder der Umweltkommission eine offizielle Besichtigung des „Naturreservat Schwaarzenhaff/Jongebësch“ vor.

Um 1955 war der Steinbruch „Schwaarzenhaff“ ausgebeutet und eine Stilllegung unumgänglich. Heute sind die ehemaligen Sandgruben und Steinbrüche wertvolle Gebiete für seltene Pflanzen und Tiere. Neben dem zuständigen Revierförster stehen noch Gérard Schmit, Leiter des Projekts „Life-Nature“ und Dr Laurent Schley, Biologe aus der Direktion der Natur- und Forstverwaltung, den Interessieten bei anstehenden Fragen Rede und Antwort.

03-04 St

De „Gaart an Heem Hoen“, ënnert dem Patronat vun der Gemeng Stengefort, invitéiert op eng Ausstellung vun Tableauen an d'“Al Schmelz“.

D’Biller si gemolt vun de Memberen déi ee Molcours besicht hunn, dée geléet gin ass vum Fernand Bockler vu Stengefort: Andy Farmer, Josette Godart-Johann, Vally Kirsch-Rosman, Pierrette Kremer-Feyder, Marie-Paule Ludivicy-Urbing, Juliette Perrard, Maria Ostach-Coutinho, Félicie Squéo-Gras, Edy Thein, Ria Thiry-Klasen an Lily Welter-Backes.

03 Ha Den „Fëscherclub Stengefort“ bidd gebake Fësch zu Hoen beim „Dan“ (Café Hoener Stuff) un.
04 D'“Stengeforter Guiden a Scouten St.Hubert/Ste.Bernadette“ maachen hir „Montée“ am Keltenhaus um Neihäischen.
04 150 Jahre Eisenbahn in Luxemburg. Am 04. Oktober 1859 fuhr der erste Zug in Luxemburg. Er verkehrte auf der Strecke Luxemburg-Frankreich. Später erfolgten die Schienenverbindungen mit Deutschland und Belgien. Von 1859-1946 setzte sich das Bahnnetz aus mehreren Privatnetzen zusammen.
04 St Die Polizei führt am Vormittag in der Arloner Strasse eine Geschwindigkeitskontrolle durch.
04 Beim „Viz-Fest“ in Wasserbillig spielt die „Stengeforter Musek“ ein Concert-Apéritif.
05 St Reprise de nouveaux cours „Qi Gong“ les lundis après-midis entre 17.00-18.00 heures (langue allemande) et les lundis soirs de 20.30-21.30 heures (langue française) sous la responsabilité de Gérard Knob. Org.: La commission du 3ième Âge de la commune de Steinfort.
05 Auf Initiative der „Sécurité routière“ läuft die traditionelle „Campagne de l’éclairage et du pneu“.

Die Polizei wird auch in diesem Jahr wieder ihre Augen auf den Zustand der Fahrzeuge richten, allerdings mit einem Unterschied: Sie händigen nach bestandener Kontrolle wie zuletzt keinen Fahrtüchtigkeitszettel mehr aus. In diesem Jahr kontrollieren sie in der präventiven Phase die Fahrzeuge. Werden allerdings Mängel am Fahrzeug festgestellt, müssen die betroffenen Fahrzeughalter dann innerhalb von drei Tagen auf einem Polizeikommissariat nachweisen, dass sie ihren Wagen in einen einwandfreien Zustand gebracht haben. Im Falle eines Versäumnisses reichen die Strafgelder von 24-145 Euro. Ausserdem droht ein Verlust von Führerscheinpunkten.

05 Gr In der „rue Principale“ findet eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei statt.
09 St „Oldies-Bal“ vum „Volleyball Stengefort“ am „Centre Roudemer“.
09 St

D’Memberen vum „Commissariat de Proximité“ vu Stengefort invitéieren op hir „Journée des Anciens“ vun der Brigade Stengefort. Nom Rendez-Vous a Visite vum „Musée international d’Effets de Gendarmerie et Police“ zu Capellen ass am „Centre Culturel Al Schmelz“ eng Réceptioun mat uschléissendem Iessen.

10 St Bal mat de „Challengers“ am „Centre Roudemer“. Org.: Volleyball Stengefort.
11 Gr Kiermes. Die „Harmonie Klengbetten“ spielt den Hämmelsmarsch.
10 „Journée de Commémoration Nationale“ pour les localités de Hagen, Kleinbettingen et Grass avec dépôts de fleurs près du monument aux morts au cimetière de Hagen/Kleinbettingen suivie d’une messe en église de Kleinbettingen.
10 St D'“Fëscherfrënn Stengefort“ baken Fësch tëschent 17.00-20.30 Auer beim „Café Sandkëscht“.
10 Ha Gereechert Forellen gëtt et beim „Dan“ an der Hoener Stuff tëschent 18.00-20.00 Auer. Org.: Fëscherclub Stengefort.
10 St „Fire-Ball 2009“ am „Centre Roudemer“. Music by Sir Oliver.
11 St

„Journée de Commémoration Nationale“. Nach dem Gottesdienst werden Blumen zu Ehren der Kriegsopfer am Ausgang der Steinforter Pfarrkirche sowie am „Square General Patton“ niedergelegt.

11 St Monatlicher Computer-Flohmarkt des „Master Computer Club Luxembourg“ im Kulturzentrum „Al Schmelz“.
12 Der Zivilschutz Steinfort sowie die Feuerwehren aus Steinfort und Eischen helfen auf dem Windhof bei einem Verkehrsunfall wobei ein Autofahrer aus Richtung Capellen im Kreisverkehr unter einen LKW-Anhänger fährt. Der Autofahrer wird in seinem Wagen eingeklemmt.
15 Stichdatum für die diesjährige steuerliche Personenbestandsaufnahme. Mit der Personenbestandsaufnahme ist eine Erhebung den für Wohnzwecke gezahlten Mieten verbunden. Gleichzeitig nimmt die Gemeindeverwaltung Steinfort eine Hundezählung vor.
17 St Brocante am „Café Sandkëscht“. Org.: Sp.M.D.B..
17 St Fêtes des Pères au „Centre Roudemer“. Org.: R.A.N.L..
17 St

Vernissage der 2tägigen Gemeinschaftsausstellung der „Stengeforter Hobbykünstler“ im Kulturzentrum „Al Schmelz“. Folgende Aussteller stellen ihre Werke dem Publikum vor: Liane Brausch, peinture moderne; Chantal Clemen, mosaique; Marie-Jeanne Cloos, peinture acryl et sur soie; Micheline Frauenberg, accompagnée de Fritzi; Carine Heinisch, céramique; Thérèse Krecké, tiffany; Maïté Krummes, mosaique; Jacqueline Mersch, peinture sur soie et Huguette Reiser, tiffany.

Der Erlös der eingerichteten Kaffeestube ist bestimmt für den „Privaten Déierenschutz Niederanven“.

17-18 St „Jamborée on the air/internet“ (Jota/Joti) am Scoutshome zu Stengefort. Org.: Guiden a Scouten St. Hubert/Ste.Bernadette.
18 St

Momentaufnahme: Die Infrastrukturarbeiten Kreuzung “Arelerstrooss- Roudemer” dauern an.

19 St D’Verwaltung vun den Hëllefsdéngschter organiséiert an Zesummenaarbecht mat de Gemengeverwaltungen Stengefort a Käerch en Éischt Hëllef Cours. Ufank vum Cours ass dëse Méinden am „Centre de Sécours“ zu Stengefort a begräift 15 Duebelstonnen.
20 Kb D’Memberen vun der „Amiperas Stengefort“ treffe sech fir e flotte Keelen-Nomëtten beim Dan an der Hoener Stuff.
21 St

Carole Georges (anciennement Boucherie Weisen) a le plaisir d’inviter à sa réouverture officielle après des travaux de transformation de sa boucherie-charcuterie.

21 St L'“Entente des Sociétés de la commune de Steinfort“ invite toutes les sociétés à l‘ organisation du calendrier des manifestations 2010.
24 St

Sportings-Bal mat de Providers (10 years birthday Party) am „Centre Roudemer“.
Org.: Sporting Steinfort & Providers.

25 Die Wanderfreunde der „Asivema Apéro-Spadséiergäng“ treffen sich heute in Noerdingen (bei der Post).
25 Winterzeit. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wandert der Stundenzeiger um drei Uhr wieder auf zwei Uhr zurück. Damit ticken die Uhren in Luxemburg wieder nach mitteleuropäischer Zeit.
25 Kb Monatsversammlung der „Garten und Heim Sektion Kleinbettingen“ im Pfarrsaal.
26 St Geschwindigkeitskontrolle der Polizei in der Luxemburger Straße.
28 Ha

Preisüberreichung des diesjährigen lokalen Wettbewerbs „Villages Fleuris 2009“ im Feuerwehrsaal.

Für die Organisation ist die „Garten und Heim Sektion Kleinbettingen“ verantwortlich. Die verschiedenen Laureaten wurden unter den fachkundigen Argumenten der drei Jurymitglieder Marie-Josée Agosta, Dominique Feiereisen und Nico Mangen ausgesucht.

Folgende Familien kommen zu Ehren und erhalten neben einem Erinnerungsdiplom einen Einkaufsgutschein:

Grass: Bourg-Glesener Léon und Frauenberg-Hainaux.

Hagen: Barthel Raymond, Folscheid-Penning Jean, Haler-Hoeltgen Arthur, Houllard-Zauner Raymond, Loconte-Hausemer Franco, Scheuer-Pier André, Toussaint Frankie, Wagner-Moonen Serge, Waltriny Alain und Weber Jean-Paul.

Kleinbettingen: Aillous Pierrette, Goblet Antoine, Kauffmann-Friedrich Nico, Müller-Schockweiler A., Neuhengen Raymond, Restaurant „de Bräiläffel“, Rollinger-Majerus Emile, Ruggieri-Schaack Atteo, Straus-Fischer Arthur und  Wagner-Floerchinger P..

Steinfort: Kabers-Asselborn Florent, Gelz-Helbach Gisèle, Macri-De Michele Marco, Peiffer Florent, Peters-Wagner Lothar, Roben-Brickler Lucien, Rombi Alberto, Schmit-Trierweiler Pierrot, Service Technique de la commune de Steinfort und Weber-Daleiden J.P..

30 Ha „Halloween-Party“ am Pompjeessall organiséiert vun der Elterevereenegung vun der Gemeng Stengefort.
Die Mitglieder der „FNCTTFEL-Vereinigung Kleinbettingen/Mamer“ verbringen einige erholsame Tage im Berner Oberland.

Das Heft 4-9/2009 der „Heimat und Mission“ ist erschienen. Prof. Norbert Thill stellt in dieser Zeitschrift die Kostbarkeiten des Steinforter Kirchenschatzes in den Mittelpunkt.

Die Literpreisschwankungen der Öl-Produkten im Monat Oktober waren:

Datum     Ultim.98        Super 95        Diesel        Ultim. D.            Heizöl

01.10         1,044             1,024               –                   –                         –

03.10             –                     –               0,861            0,961                    –

14.10             –                     –                  –                    –                     0,479

16.10             –                     –               0,878            0,978                    –

20.10          1,092            1,072               –                    –                        –

21.10             –                     –                   –                    –                    0,501

22.10             –                     –               0,896            0,996                    –

27.10          1,106            1,086                –                    –                       –