Mäerz 2010

01 Kongress der “Femmes socialistes” in Munsbach. Jean Asselborn spricht während des Kongresses über die Abtreibung, die Maßnahmen zum Ausgleich des Haushaltes 2014 und die Rentenreform.
01 Ha
Kb
Zwischen Hagen und Kleinbettingen kontrolliert die Polizei ein abgestelltes besetztes Fahrzeug und findet bei den Insassen 0,5 Gramm Heroin. Ein Strafverfahren wird eingeleitet.
02 St

Heute und morgen

gastiert ein Zirkus beim „Centre Roudemer“.

03 St Les demandes pour honorer un sportif méritant (m/f) pour l’année 2009 (sports individuels, sports collectifs ou mérite exceptionnel) doivent être renvoyées jusqu’aujourd’hui à Monsieur le président de la Commission des Affaires Sportives de la commune de Steinfort.
03 St

D’”Chancëgläichheetskommissioun” vun der Gemeng Stengefort invitéiert am Kader vum internationale Fraendag 2010 op eng Konferenz an d’”Al Schmelz”. Zum Thema “Fraen a Renten” schwätzt Mme Thérèse Gorza vum “Centre Commun de la Sécurité Sociale”.

03 St Die “Fraen a Mammen”, die “Chorale Ste Cécile Steinfort” und die “Arbeitsgruppe Steinfort” spenden den Erlös des “Parfestes 2009” an die Caritas (Service Accueil et Solidarité) (2500,00 €) und an die Steinforter Pfarrkirche (2500,00 €).
03 St Beginn eines Kurses im Präsentationsprogramm Powerpoint. Org.: Master Computer Club Luxembourg.
04

Ein AWACS-Flugzeug der NATO überfliegt zwecks Übungen in den Mittagsstunden unsere Gemeinde. Mit dem am Heck sich befindenden Radar kann die Besatzung den Luftraum in einem Umkreis von 400 Kilometern überwachen.

04 Kb Versammlung vum „Cercle Philatélique de la Vallée de l’Eisch“ am Restaurant „de Bräiläffel“.
05 D’Häerz-Jesu-Priester vu Clairefontaine an de Parverband Käerch invitéieren an der Faaschtenzäit op eng Konferenz an de “Centre d’accueil pour animation et de formation spirituelles” op Clairefontaine zum Thema: “Déi verzweifelt Sehnsucht no geeschtegem Heel”. Et schwätzt de Jean Reiter, Professer fir Philosophie am Athénée.
07 St

Am Kader vum “Fraendag” “Laf géint häuslech Gewalt”, organiséiert vun der ”Chancëgläichheetskommissioun” vun der Gemeng Stengefort. Op engem Parcours vun 2,5 oder 5 km kann e lafen, walking oder nordic-walking maachen sou oft wéi e wëllt. Den Erléis vum Laf (1,00 € pro km) geet un de Fraenfoyer vun der “Fondation Pro Familia” zu Diddeleng.

07 Ha Generalversammlung vum „Gaart an Heem Hoen” am Sall vun de Pompjeeën.
08 St

Grouss Hëllef-Aktioun vum „Service Technique“ (Alex Staudt) aus der Gemeng Stengefort an Zesummenaarbecht mam Léierpersonal zu Gonschten vun den Erdbebenaffer am Chile. Alles gëtt gesammelt ausser Suen bis den 11. Mäerz.
09 Der Schöffenrat und die Drittalterskommission der Gemeinde Steinfort in Zusammenarbeit mit dem “Club Senior” aus Kehlen bieten einen “Englisch-Kursus für Anfänger” im “Club Senior” in Kehlen zum Preis von 40,00 € an. Kursusleiterin ist Nadine Courtois.
09 St Steinjazz. Am “Centre Culturel Al Schmelz” trëtt um 19.30 Auer “Cool Solutions” op. Org.: Stengeforter Musek an Harmonie Klengbetten mat der Ënnerstëtzung vun der Commission des affaires culturelles de la commune de Steinfort.
10 Minister François Biltgen teilt mit, dass das Gesetzesprojekt 6054 über die Vereinigungen ohne Gewinnzweck, nach heftiger Kritik seitens der Vereine, überarbeitet wird und im Herbst vorgelegt wird.
10 Die Postverwaltung teilt mit, dass Ende des Jahres die Mobilfunksparte (LUXGSM) und der Festnetzbereich zusammengelegt sein werden und dass unter neuem Namen ein neues Telefonunternehmen (Aktiengesellschaft) entstehen wird.
10 St

Generalversammlung vun der „Amicale de la Maison de Soins Steinfort“ an der Veranda vum „Hôpital Intercommunal Steinfort“.

10 St Die “CSV-Sektion Steinfort” in Zusammenarbeit mit “myenergy Luxembourg” laden am Abend in das Kulturzentrum “Al Schmelz„ zum Thema “Energiepass verstehen, staatliche Beihilfen nutzen” ein.
11 Ha Ankündigung von der Polizei: Geschwindigkeitskontrolle in der „rue Principale“.
12 St Camionen féieren déi gesammelt Saachen fir de Chili bei déi Lécker Pompjeeën, déi sech ëm den Transport no Santiago de Chile bekëmmeren.
2 St

Generalversammlung der LSAP Sektion Steinfort in der „ Aler Schmelz“.

12 St Generalversammlung vom „Athletico Steinfort“ im „Centre Roudemer“.

Geehrt werden:

Sophie Das Neves, Karl Differdange, Sara Fox, Stelle Fox, Franzisca Moura, Anne-Marie Scheuer und Nora Wolf mit einer Verbandsmedaille,

Prudence Kipulu, Anne-Marie Scheuer, Sarah Klepper, Esther Differdange, Roby Trierweiler, Christophe Scheuer, Victorine Kipulu und Sandra Barone, sowie die Minis-Masculins, die Minis-Feminins, die Juniors F und die Seniors F mit einem Pokal.

12 D’Häerz-Jesu-Priester vu Clairefontaine an de Parverband Käerch invitéieren an der Faaschtenzäit op eng Konferenz an de “Centre d’accueil pour animation et de formation spirituelles” op Clairefontaine zum Thema: “Gesondheet a Relioun: Wat huet Gesondheet mat Relioun ze dinn?” Et schwätzt de Pater Théo Klein SCJ.
13 St Ankündigung von der Polizei: Geschwindigkeitskontrolle in der „rte de Luxembourg“.
13 Wegen Alkohol am Steuer zieht die Polizei zwischen Windhof und Steinfort den Führerschein ein.
13 Ha Gebake Fësch an eng Friture gëtt et beim an am „Café Hoener Stuff“ vun 11.00 bis 13.30 Auer a vun 17.00 bis 20.00 Auer vum „Fëscherclub Äischdall Stengefort“. Et kann ee sech se och heem liwweren loossen.
13 St D’“Fëscherfrënn Stengefort“ bake Fësch beim „Café Sandkëscht“ vun 17.00 bis 20.30 Auer. Am „Café Sandkëscht“ kënne se och direkt giess ginn.
13 Kb

Generalversammlung vun

de „Wanderfalken“

am Restaurant „de Bräläffel“.

13 Ha
Kb
“Equipe Missio Hoen/Klengbetten“ an de Parverband Käerch invitéieren op hiert  „Missio-Fest“ an de Parsall zwënschen Hoen a Klengbetten.

No der Mass gëtt de néie Projet vum Parverband presentéiert: „Santé et Education pour les femmes et les enfants au Burkina Faso“ vun der „Fondation Dr. Elvire Engel“. Duerno ass fir Iessen an Gedrénks gesuergt.

14 St Computerfloumaart am Kulturzenter „Al Schmelz“. Org.: Master Computer Club Luxembourg.
14 Ha

Kb

Zwischen 14.30 Uhr und 20.15 Uhr wird in der „rue Principale“ in Hagen und in der „rue de la Gare“ in Kleinbettingen in Einfamilienhäuser eingebrochen. Entwendet wird ein Laptop, Schmuckstücke und Bargeld.
14 Kb Fréijorsfest vun der „Amiperas“ am Musekssall zu Klengbetten. Animatioun a Musek mam „Romain“.
14 Ordentlicher LSAP-Kongress in Roodt/Syr. Außenminister Jean Asselborn spricht über Griechenland, die Garantie für soziale Gerechtigkeit und dass die Partei mehr Selbstvertrauen zeige.

Yves Cruchten wird auf den Posten des Generalsekretärs gestimmt.

16 St Ankündigung von der Polizei: Geschwindigkeitskontrolle in der „rue de Kleinbettingen“.
16 Vorstellung der kürzlich erschienenen Tourismus-Sondermarke über das „EISCHTAL“ im Postmuseum in Luxemburg-Bahnhof.
16 St

Generalversammlung des „Syndicat d’Initiative Steinfort“ im Kulturzentrum „Al Schmelz“.

19 D’Häerz-Jesu-Priester vu Clairefontaine an de Parverband Käerch invitéieren an der Faaschtenzäit op eng Konferenz an de “Centre d’accueil pour animation et de formation spirituelles” op Clairefontaine zum Thema: “Well-Aging: E liewenswäert Liewe bis an den héijen Alter”. Et schwätzt den Dr. Marc Keipes, Direkter vum Zitha Gesondheetszentrum.
20 Um 18.32 Uhr beginnt der kalendarische Frühling und die Tage werden wieder länger als die Nächte sein.
20/21 St

„Exposition d’Art“ entre 14.00 et 20.00 heures resp. entre 14.00 et 18.00 heures au centre culturel „Al Schmelz“. Y exposent Christiane Linden (Peinture), Ady Heinen (Peinture), Viviane Libar (Mosaïque, Tableaux collages et Workshop), Huguette Reiser (Tiffany), Thérèse Krecké (Tiffany), Sylvie Baustert (Perles de verre au chalumeau, Bijoux et Workshop) et Monique Delvaux (Objets déco d’art). Peu après, un chèque de 1500,00 € sera remis à l’action „Télévie“.

20 St

Im Rahmen einer „Soirée des Retrouvailles“ im „Centre Roudemer“ feiert der „Athletico Steinfort“ sein 50jähriges Bestehen.

20/21 Ha
Kb

D’“Péckvillercher“ an „Chorales Ste Cécile Hoen-Klengbetten a Stengefort“ begeeschteren de Publikum op hierem „Africa in Concert“ ënnert der Direktioun vum Thérèse Simon-Pau & Stephany Ortega am volle Parsall.

20/21 Der „Pompjeesverband Kanton Capellen“ lädt in die „Galerie op der Kap“ ein, wo eine Ausstellung über „100 Joer Pomjeesverband Kanton Capellen“ zu sehen ist.

Unter den Exponaten befindet sich eine Druckpumpe der Wehr Hagen, die sie im Jahre 1900 angeschafft hatte.

22 St Der Schöffenrat und die Drittalterskommission der Gemeinde Steinfort in Zusammenarbeit mit dem “Club Senior” aus Kehlen laden zu einem gemütlichen Spaziergang in Steinfort ein. Der Abgang erfolgt um 15.00 Uhr auf dem Platz vor der Steinforter Gemeinde (Square General Patton).
23 Altkleidersammlung (Kleider + Schuhe) in der Gemeinde, organisiert von der Vereinigung „Aide aux enfants handicapés du Grand Duché“.
23 St Steinjazz. Am “Centre Culturel Al Schmelz” trëtt um 19.30 Auer d’“Nicolo Bertolino Jazz Band” op. Org.: Stengeforter Musek an Harmonie Klengbetten mat der Ënnerstëtzung vun der Commission des affaires culturelles de la commune de Steinfort.
24 St Generalversammlung vun der “Entente des Sociétés de la Commune de Steinfort” am Kulturzenter “Al Schmelz”.
25 Im “Mierschergronn Hiel” in Hobscheid brennt in der Mittagszeit eine abgeholzte Tannenparzelle. Die hiesige Feuerwehr ist bei Löschen dabei und die Polizei Steinfort ermittelt.
25 St

Rezeption zu Ehren der “Sportifs méritants 2009” im Kulturzentrum “Al Schmelz”.

Ausgezeichnet werden:

Jacques Frisch, Gilles Lorang (Leichtathletik), Laura und Luc Braun (Radsport), Pol Zeimet (Sportklettern), Sandra Barone, Keanu Bof, Esther Differdange, Alex und Sandy Graf, Sarah Klepper, Prudence Kipulu, Christophe und Anne-Marie Scheuer, Roby Trierweiler, Nic Zeimet (Kunstturnen), Mickael Santos (Angeln), Laurent André, Massimo Bravaccini, Tiffany Devilers, Max Don, Isabelle Faber, Cédric Fonseca, Martin Heinrichs, Pol Krier, Christian Lejoly, Pit Lux, Kim Meyers, Tom Valentiny, Lucas Van den Abeele, Kelly Weyland (Taekwondo), Max Brendel (Schiessen) und Edward Medlyn (Rugby).

Ebenso werden Mannschaften des Sporting Steinfort, des Athletico, des KC Kleinbettingen und des Volley-Ball-Clubs für ihre hervorragenden Leistungen geehrt.

26 St „Audition des élèves“ vun der “Stengeforter Musek”.
26

D’Häerz-Jesu-Priester vu Clairefontaine an de Parverband Käerch invitéieren an der Faaschtenzäit op e Concert an d’Kapell op Clairefontaine zum Thema : „Tous les fleuves vont à la mer” mam „Choeur de Chambre de la Province de Luxembourg – Appassionato“ ënnert der Leedung vum Marie-Béatrice Nickers.

27

„Grouss Botz“ in der Gemeinde Steinfort. Das „Centre d’Intervention Commune Steinfort“, die Umweltkommission, die Schulen und die Vereine sowie Freiwillige sammeln das auf, was andere achtlos weggeworfen hatten. Als Dank gibt es nach der Putzaktion ein Essen.

27 St „Gacki-Bal“ am „Centre Roudemer“. Org.: Sporting Club Steinfort.
28 Um 2.00 Uhr Nachts wird die Zeit um eine Stunde vorgestellt. Es beginnt die Sommerzeit bei Minusgraden.
28 St Pällemsonndeg. Am Nomëtteg mécht de Parverband Käerch e Kräizwee vu Stengefort (Textilcord) iwwert d’Velospiste op Clairefontaine.
28

„ASIVEMA“ Apéro-Spadséiergank zu Kéinzig. Depart bei der Kapell „St. Maximim“.

29 St

Au centre culturel «Al Schmelz » a lieu la remise officielle du don recueilli (2500,00 €) lors du «Marché de Noël 2009» à l’ASBL «RAHNA – Muppen ënnerstëtzen Leit am Rollstull».

St Ouschtereeër-Aktioun zu Gonschten vun der „Fondation Dr. Elvire Engel“. D’“Fraen a Mammen Stengefort“ verkaafen gewierfte Ouschtereeër nëmmen op Bestellung, déi beim Mangen J.A. gemaach ka gin.

Anfang des Monats wird die „Hëlze Bud“ im Dépôt Oswald abgerissen. In den Kriegsjahren diente sie als Kindergarten  und in den späteren Jahren als Abstellraum. Vorher – Nachher.

Als Anerkennung für mehr Natur ums Haus wird die NATURA-Plakette, die vor 25 Jahren von der NATURA eingeführt wurde und für die man eine ganze Reihe von Kriterien erfüllen muss, an Anny Thill-Houllard aus Kleinbettingen im Rahmen der Generalversammlung der „AAT- Garten- und Teichfreunde“ vergeben.
Die Gemeinde Steinfort teilt den Einwohnern mit, dass während den Schulferien 2009/2010 Studenten für einen Ferienjob eingestellt werden.
Die Literpreisschwankungen der Öl-Produkten im Monat März waren:

Datum   Ultim.98   Super 95   Diesel    Ultim. D.    Heizöl (10 ppm)    Heizöl (1000 ppm)

06.03      1,178 1,152 0,951      1,051           0,561                 0,547

11.03      1,178          1,152         0,951      1,051           0,561                 0,559

12.03      1,192 1,166 0,951      1,051           0,561                 0,559

13.03      1,192         1,166          0,969 1,069 0,578 0,559

20.03      1,192        1,166          0,969     1,069           0,578                 0,573